Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 25.02.2017, 11:52
Wangi Wangi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 1.383
Standard AW: künstlicher Kehlkopf

Hallo Betty,

wegen dem künstlichen Kehlkopf, ich glaube nicht dass das schon soweit ausgereift ist dass man sich auf eine Warteliste setzen kann. Das ist in der Straßburger Uni Klinik gemacht worden, vielleicht wendest du dich da mal hin. Ich kenne hier im Forum schon viele Leute, auch persönlich die gut ohne Kehlkopf leben. Ist gerade am Anfang bestimmt sehr schwer, aber den Lebensmut und die Lebensfreude bitte trotzdem nicht verlieren.
Ich wünsche dir Alles Gute für deine bevorstehende Op.

Lieben Gruß
Wangi

Geändert von gitti2002 (25.02.2017 um 19:18 Uhr) Grund: eigenes Thema eröffnet
Mit Zitat antworten