Einzelnen Beitrag anzeigen
  #57  
Alt 07.03.2017, 21:48
Anchilla Anchilla ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2014
Beiträge: 259
Standard AW: Neue Alte Erkrankte

Liebe Lanila,
vielleicht kann ich Dir ein wenig Mut machen.
Bei mir wurden zum 2. Mal Metastasen gefunden. Kurz hintereinander. Jedes Mal die harte Chemo. Diesmal ohne Ende.
Dazwischen eine doppelte Lungenembolie von der die Ärzte sagen, es gäbe keinen Grund, keine Erklärung, warum ich überhaupt noch lebe.

Ich glaube, dass wir mit unserer Krankheit immer wieder mal auf Probleme stoßen. Aber ich glaube auch, dass wir vieles bewältigen können, wenn wir optimistisch bleiben und uns nicht aufgeben.

Ich habe zwischendurch mal Tage, da brauch ich den Rollator meines Vaters um vom Bett zur Toilette zu gelangen,um dann ist wieder tagelang alles prima (wenn man die Einschränkungen akzeptiert hat)
Mir helfen zum Glück meine Enkelkinder immer wieder auf die Sprünge.
Wenn ich mal nicht so gut zu Fuß bin, mache ich mit den großen Hausaufgaben oder spiele mit dem Kleinen. Etwas geht immer.
MICH baut das dann auf.

Vielleicht findest Du auch, was Dir Kraft gibt, Dich aufbaut.
Dafür drücke ich Dir gaaanz fest die Daumen.

LG Anchilla
Mit Zitat antworten