Einzelnen Beitrag anzeigen
  #74  
Alt 16.03.2017, 18:26
Angsthase159 Angsthase159 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2016
Ort: Siegen
Beiträge: 117
Standard AW: Bin neu und voller Panik

Hey Leute.

Ich hatte vor zwei Tagen wieder Nachsorge. Ich bekam den Schreck des Jahres sag ich euch.... Als ich das Sprechzimmer betrat, sagte die Ärztin in etwa: "Herr Xy, das war ja gestern ne Aufregung wegen ihren Blutwerten, das Labor hat mich extra wegen ihnen angerufen".... Mir ist alles im Gesicht entglitten, ich sagte nur "Oh nein" und in dem Moment sagte sie aber, dass ich das nicht missverstehen solle, es ginge (wie im Dezember) um meine Kalziumwerte, nicht um Tumormarker. Der Wert vom Kalzium ist so mies, da muss nun was gemacht gemacht werden. Der LDH ist auch auf 341 gestiegen, aber die Ärztin sagte, dass das mit dem Kalziummanngel zu tun haben könne. Nun, heute zum Hausarzt, der wird diesbezüglich ins Boot geholt. Und der Ultraschall war unauffällig und ich habe das Thema CT/MRT angesprochen, meine Sorgen kundgetan und bin super glücklich, dass sie mir MRT-Abdomen und Throrax-Röntgen verschreiben wird in 6 Monaten! Von daher alles gut
Mit Zitat antworten