Thema: Whipple OP
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #13  
Alt 06.04.2017, 02:09
Anchilla Anchilla ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2014
Beiträge: 263
Standard AW: Whipple OP

Nach der Whipple hatte ich für 6 Monate die Gemcitabin.

Nachdem bei einer Narbenbruch-OP Metastasen gefunden wurden, bekam ich dann Folfirinox. Sah dann auch alles besser aus. Aber durch eine doppelte Lungenembolie musste die Chemo abgesetzt werden. Und schon waren wieder Metastasen da. Seitdem bekomme ich wieder Folfirinox.
Und das wird wohl so sein, solange ich das schaffe.

Aber ich gedenke es noch lange zu schaffen.....smile
Mit Zitat antworten