Einzelnen Beitrag anzeigen
  #37  
Alt 20.04.2017, 19:32
nane2611 nane2611 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2017
Beiträge: 23
Standard AW: Whipple Op ja oder nein?

Naja, so lange immernoch Lebensqualität da ist, sollte man wohl auch
versuchen, zu leben und zu genießen, was eben geht.
Ich stelle es mir nur unglaublich hart vor, wenn man weiß, dass der
"Schweinehund" irgendwann gewinnt.
Darüber habe ich die letzten Wochen sehr oft nachdenken müssen.
Wie kann man damit leben ?
__________________
Mein Dad:
* 24.03.1947
+ 07.02.2017
ED 26.01.2017 Gallengangskarzinom (Klatskin)
Über die Regenbogenbrücke gegangen
nach 12 Tagen Horror 😭
Ich vermisse Dich soooo sehr
ABER: Nicht traurig sein, was man verpasst,
sondern glücklich sein, was man haben durfte!
Mit Zitat antworten