Einzelnen Beitrag anzeigen
  #40  
Alt 01.05.2017, 21:32
hildesheimer hildesheimer ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2015
Beiträge: 6
Standard AW: Gallengangskrebs mit Metastasen im Bauchfell

Guten Abend Elisabethh.

ja, das stimmt, das geht seit einigen Jahren. Ich gebe zu, dass ich bei meinem Beitrag meine Erfahrungen zu sehr reingebracht habe und eben auch nur davon ausgegangen bin, dass in die AV eingezahlt wurde. Ich weiss leider nicht, um welche Art von Versicherung es sich im Detail handelt und ob sie selbständig oder nichtselbständig war. Wenn ich mit Selbständigen zu tun habe, dann kenne ich eigentlich nur ganz, also auch mit freiwilliger AV oder fast gar nicht, nämlich nur einfach KV ohne Krankengeld. Ich konnte mir gerade nicht vorstellen, dass jemand KV mit Krankengeld und keine AV hat...Mein Fehler....
Sollte sie also grds. Ansprüche in der Arbeitslosenversicherung haben, dann kann sie dort das Nahtlosigkeitsarbeitslosengeld bekommen und wäre dann über das Arbeitsamt krankenversichert. Und dieses Arbeitslosengeld ist genau für diesen Fall gedacht. Meine Mutter hätte das trotz bestehenden Arbeitsverhätnisses übrigens auch bekommen, wenn nicht die Rente dann doch noch halbwegs zeitnah beschieden worden wäre. Andernfalls sollte sie als Rentenantragstellerin krankenversichert werden können. Wenn selbst das nicht gehen sollte (wie gesagt: ich bin davon ausgegangen, dass sie vorher nichtselbständig beschäftigt war), dann bleibt nur die freiwillige KV. Familienversicherung soll ja lt. ihres Beitrags nicht gehen. Aber auch dafür kann es ja immer viele Konstellationen als Grund geben. Leidiges Thema dieses Sozialrecht

LG Vera
Mit Zitat antworten