Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 11.05.2017, 18:35
Tyro Tyro ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2014
Beiträge: 13
Standard AW: Erfahrungen mit Ruxolitinib / Jakavi?

Also seit wir das Jakavi reduziert haben, ist es nochmal schlimmer geworden mit meiner Haut, also nehme ich in erster Linie schon an, dass es von der Reduktion kommt. Aber als wir angefangen haben zu reduzieren (vor ca. 6 Wochen), hatte ich auch schon etwas schlechtere Haut. So schlechte Haut hatte ich eigentlich nicht mehr, seit wir mit Jakavi angefangen haben... Und die Steifigkeit nehme ich auch mehr wahr, aber wie gesagt in Zeiten von Kortison gar nicht. Liegt für uns ja auch immer in erster Linie nahe, dass auf die Medikamente zu schieben. Aber da meine Haut vorher schon etwas am spinnen war, bin ich mir unsicher, wovon es wirklich kommt. Vielleicht kommts auch vom Sonnenlicht? Ich creme mich eigentlich nur noch im Sommer ein, aber vielleicht sind die vereinzelten warmen Sonnentage auch noch etwas zu viel des Guten?! Ich hoffe nur, dass es sich nicht weiter verschlimmert oder ich irgendwann gar nicht mehr drauf anspringe, also resistent gegen Jakavi werde. Wer weiß das schon
Ich hab auch erst morgen wieder meinen ersten Termin bei meiner Ärztin seit der Reduktion und bin gespannt, was sie sagt. Also, ob wir das so beibehalten oder wieder hochgehen oder ob sie was anderes vorschlägt. Für Kortison bin ich jedenfalls noch nicht wieder zu haben.
Mit Zitat antworten