Einzelnen Beitrag anzeigen
  #204  
Alt 24.05.2017, 09:13
Benutzerbild von Dude42
Dude42 Dude42 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2015
Ort: Sehnde
Beiträge: 132
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Hallo Leute
Wollte mich mal wieder melden. Vorletzte Woche war CT, letzte Besprechung beim Onkologen. Mehr oder weniger Stable Disease. Hier und da neues Wachstum und an anderen Stellen auch Rückgang.Eine verdächtige Stelle in der Lunge. Der Radiologe meinte, dass kann aber auch alles mögliche sein. Kann auch vom Rauchen kommen. Ja ich gebe es ja zu. Ich bin wieder bei den Zigarillos hängengeblieben. Verdammt. Aber nach dem Totalverzicht auf Alkohol gönn ich mir ja sonst nichts.
Onkologe ist wie immer sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Er sagte , vor 2 Jahren hätte er nicht damit gerechnet, dass es mir heute noch so gut geht. Er schickt das CT erstmal wieder zu dem Professor der die SIRT gemacht hat.
Jetzt erstmal Therapiepause. Muss auch sein. Die Thrombozyten sind zurzeit so ziemlich im Keller. Waren auf 9000 runter. Normalweise sollte der Wert >150000 sein. Habe auch gleich mal 2 beutel Thrombozytenkonzentrat bekommen. Danach war der Wert schon wieder bei 66000.
Jetzt geht's erstmal am Samstag für 2 Wochen nach Norwegen zum Kräftesammeln und Naturgeniessen. Die NW der Chemo haben auch schon nachgelassen. Nur das linke Bein muckt noch ein wenig. Ich gehe wie ein Pirat mit Holzbein, was mich aber nicht weiter stört.
Hoffe es euch allen gut.
Liebe grüße
Mathias
Mit Zitat antworten