Einzelnen Beitrag anzeigen
  #41  
Alt 29.05.2017, 08:34
Staubkrümel Staubkrümel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2013
Beiträge: 23
Standard AW: Infektion mit einer MUTARS-Endoprothese

Hallo Stephan, ich wünsche dir, dass du deine unendliche Kraft behältst. Vor 7 Jahren war meine Endoprothese gebrochen, da habe ich mich auch mit dem Thema Amputation auseinandergesetzt. Die Operation ist gut verlaufen. Als mich mein Arzt am Entlassungstag gedrückt hat, war mir sehr klar wie knapp das war.
Ein neuer Abschnitt in deinem Leben. Ich wünsche dir Kraft und Optimismus.
Mit Zitat antworten