Thema: Mehr Hoffnung
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #71  
Alt 30.05.2017, 02:16
Benutzerbild von örangyal
örangyal örangyal ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 253
Standard AW: Mehr Hoffnung

Hallo Susanne!

Gratuliere zum langweiligen Ergebnis!

Bin gerade zurück von 3 Wochen Usedom und einer Woche Schweden ( Besuch der Kinder und Enkelchen ).
Zwischendurch hatte ich leider einen Virus - Infekt mit Halsschmerzen, Schluckbeschwerden und die Stimme verliess mich dann auch noch.
Hatte Sorge, dass da was die LuFu schädigen könnte.

Musste in Schweden einige Hürden nehmen, um von einem Arzt untersucht zu werden ( komplett anderes Gesundheitssystem als in Deutschland ).
Der Arzt hat mich dann abgehört und beruhigt.
Konnte dann 2 Tage später, weil fieberfrei und stimmlich wieder leidlich unterwegs, meine kleinen Enkel knuddeln, füttern und bespassen....

Liebe Grüsse, Renate
__________________
Nicht kleinzelliges Adenokarzinom, ED : 30.03.2013(anlässlich Thoraxprellung ) Rauchstopp seit 14.04.2013
OP : 02.05.2013 Lobektomie li oberer Lungenlappen mit Staging IB / pT2 ( 42mm ) pN0 ( 0/24), cM0, L0, V0, G2, R0, 2013 AHB + 2014 Reha in Ahlbeck
Aug. 2013 - Aug. 2017 Blut, Sono, CT, Röntgen, Lufu, bislang alles unauffällig
Mit Zitat antworten