Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 01.06.2017, 16:58
Burma Burma ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2016
Ort: Wien
Beiträge: 28
Standard AW: Pulmonale RF rechter Oberlappen

So, kurzer Lagebericht. Hatte heute meinen Termin im KH zur Besprechung. Auf meine Frage:" Wenn ich ihre Schwester wäre würden sie sich dann Sorgen machen?" war ihre Antwort JA!

Ich habe nun auch eine Überweisung zum Schädel-MRT und auch schon einen Termin für ein PET-CT: 22.06. in St. Pölten. Angeblich dauert das 4 Stunden! Warum?

Sie hat mir nochmals bestätigt, dass keiner früherer Termin für die Punktion möglich ist, da sich meine linke Lunge erst erholen muss. Am 3.7. muss ich also erst mal stationär ins KH, da wird dann ein Lungenfunktionstest gemacht, ein CT und noch einige Blutabnahmen und am 4.7. gleich in der Früh erfolgt dann die Punktion.

So, nun mache ich mich auf zu meinem "Patienten" denn ich arbeite als ehrenamtliche Hospizmitarbeiterin und wrd schon sehnsüchtig erwartet.

LG Sabine
Mit Zitat antworten