Einzelnen Beitrag anzeigen
  #43  
Alt 18.06.2017, 17:43
Benutzerbild von MortalKombat
MortalKombat MortalKombat ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2017
Beiträge: 147
Standard AW: G3, Triple negativ

Hallo Ihr Lieben,

ich geb mal einen Kurzen Zwischenstand..

Wie ich hier schon öfters gelesen hatte, geht es den Meisten während der Chemo anfangs ganz gut- das sei wohl dem Begleitkortison geschuldet.
War bei mir auch so.
Dienstag war die erste Chemo, und die beiden folgenden Tage sollte ich cortison und ein Antiemetikum nehmen. ging alles recht gut.

Ab Freitag hing ich jetzt aber übelst in den Seilen..
Fatigue, Muskel- Knochen und Schleimhautschmerzen.. Depression vom Feinsten. Die Haare fangen jetzt schon an , sich zu verabschieden..
Ich nehme Geruchs- und Geschmacksveränderungen wahr.
Kennt Ihr das?

Alles wirkt stark salzig, und auch Süßstoffgeschmack ist nicht zu ertragen. Kaffeegeruch geht gar nicht mehr. Mein Mann musste bestimmte WC spüler wegwerfen, weil ich mich von dem Geruch fast übergeben hätte..

Am Schlimmsten sind aber die dunklen Gedanken: Wenn mein Tumor nicht auf die Chemo anspricht, habe ich nur noch wenig Zeit :-(
und das wird sich ja irgendwie in den nächsten Wochen entscheiden. Ich hab grad gar keine Ahnung, wann die wieder nachschauen, ob er gewachsen oder geschrumpft ist...

Momentan gehts mir wirklich schlecht. Ich mache mir Gedanken darüber, was ich meinem SOhn mit meiner Krankheit antue. Ständig bin ich am Heulen....
__________________
--Stay strong --
Mit Zitat antworten