Einzelnen Beitrag anzeigen
  #210  
Alt 27.06.2017, 00:42
Benutzerbild von Pinklady
Pinklady Pinklady ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2016
Beiträge: 60
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Hi Mathias,
freut mich, dass du einen entspannten Urlaub hattest.
Die Tabletten würden mich mal interessieren. Hatte die letztes Jahr anstatt 5 FU zur Auswahl, und habe mich für 5FU entschieden, weil ich nicht wusste, ob ich so viele Tabletten schlucken kann. Damals dachte ich aber auch, der ganze Mist würde irgendwann aufhören. Heute würde ich lieber die Tabletten nehmen.

Mit Sitz kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Ist das sowas wie bei mir damals die Pipac, wo man alle paar Wochen Chemozeug rein gesprüht bekommt?
Ich finde auch super, dass sich die Krankenhäuser selber bei dir melden. Oder meldest du dich regelmäßig bei denen? Vom KH in welchem ich war habe ich nie wieder was gehört und den versprochenen Bericht haben sie mir auch nie zugeschickt.

Nimmst du eigentlich Schmerzmittel oder kennst du Tumorfieber? Seit ca 6 Wochen fiebere ich fast jede Nacht bis zu 40 Grad. Am Anfang sind wir noch voller Panik ins Krankenhaus gefahren aber nach 2 mal Breitbandantibiotikum ging es nicht weg und es wird jetzt halt gesagt das es Tumorfieber ist. Am Anfang war das ein komisches Gefühl weiter im Bett zu bleiben, wenn man 40 Grad Fieber hat. Aber man gewöhnt sich ja an alles. Ich nehme auch Morphiumtabletten Retart 4 mg. Aber ich bin sehr klar im Kopf. Das war mir sehr wichtig.

Ich drücke dir die Daumen natürlich weiterhin und halte uns auf dem Laufenden.
Lieber Gruß
Ayse

Geändert von gitti2002 (27.06.2017 um 02:23 Uhr)
Mit Zitat antworten