Einzelnen Beitrag anzeigen
  #47  
Alt 06.07.2017, 10:20
Mathias974 Mathias974 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2013
Ort: Bremen
Beiträge: 279
Standard AW: Gallengangskrebs mit Metastasen im Bauchfell

Hallo Ayse,


ich bekomme Docetaxel ja mit 5 FU zusammen.
Das schlimmste sind die toxischen Durchfälle, die du aber nicht unbedingt bekommen musst.
Dann darf man auch nicht vergessen das ich über 52 Wochen mit voller Dosierung behandelt werde. Da werden die Nebenwirkungen auch mal schlimmer.
Aktuell ist dann noch Kraftlosigkeit dabei, besonders stark in den Beinen zu spüren.
Von der PNP hält es sich in Grenzen und abschließend kann ich nur sagen, dass es die richtige Entscheidung war, mich nochmal an die Nadel hängen zu lassen. Denn die Ergebnisse sind dann schon beeindruckend, auch wenn es die Nebenwirkungen mittlerweile auch sind.



Wenn du fragen hast, immer zu

Mathias
__________________
Gallenblasenkarzinom 06/13
pT2 pN1 (2/2) pMX L1 V1 Pn1 G2 R0

Radikal OP 07/13
6 Zyklen Gemcitabine und Cisplatin
12/15
2. Leberteilresektion Segment 6 und 7, Entfernung LK Metastasen
3/16 LK Metastasen entlang der Bauchaorta
5/16 Lebermetastase Segment 3, Gallengänge verändert
7/16 6 Zyklen Gemcitabine / Cisplatin
12/16 - 2/17 30 Bestrahlungen vom Solarplexus
2/17 - 8/17 6 Zyklen 5 FU und Docetaxel
8/17 - ? Erhaltungstherapie mit 5FU und Docetaxel, alle 4 Wochen
Mit Zitat antworten