Einzelnen Beitrag anzeigen
  #35  
Alt 07.07.2017, 06:23
Burma Burma ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2016
Ort: Wien
Beiträge: 28
Standard AW: Pulmonale RF rechter Oberlappen

Hallo ihr Lieben,

mal wieder eine Frage an euch: kann ich mich irgendwie auf die OP vorbereiten? Ich meine, was kann ich machen um danach so schnell wie möglich wieder auf die Beine zu kommen? Die Zeit bis zum Termin könnte ich doch sinnvoller nützen als "Kopfkino zu schauen"

Ich bin auch ein wenig durcheinander, denn beim Entlassungsgespräch wurde mir mitgeteilt, dass der rechte Oberlappen komplett entfernt wird (weil die RF nicht klar abgegrenzt ist). Als ich dann angerufen wurde zwecks OP-Termin hat der selbe Arzt mir gesagt, falls es eine Metastase ist wird nur ein Teil des Oberlappens entfernt. Diese Möglichkeit hat er aber im KH komplett ausgeschlossen! Da war nur die Rede davon, dass das der Hauptherd ist. Nun bin ich wieder leicht verunsichert. Wieso kommen die jetzt auf die Idee das es eine Metastase ist? Im PET CT war ja sonst nichts sichtbar. Werde mir für den 16.7. doch einige Fragen aufschreiben müssen um nichts zu vergessen.

Ach ja Susanne, ich habe geraucht. Ist laut Ärzten in meinem Fall aber nicht ausschlaggebend

LG Sabine
Mit Zitat antworten