Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 25.07.2017, 14:13
Ilisweetie Ilisweetie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2017
Ort: Nürnberg
Beiträge: 64
Standard AW: Fragen nach Diagnose Corpuskarzinom

Hallo:-)
3 Tage halte für (selbst wenn laparaskopisch operiert wird) für echt kurz! Ich war (war aber letztlich ja Bauchschnitt) 2 Tage auf der Intensivstation u fast 2 Wochen im KH...der pathologische Befund dauerte bei mir knapp 10 Tage. Ich bin nicht zur Anschlussheilbehandlung gefahren. Mein Prof hat mir auch abgeraten, ich hätte nichts mitmachen können, da ich körperlich absolut am Ende war. Er hat mir dann geholfen stattdessen eine Anschlussreha zu beantragen, da konnte ich mich dann erst noch etw zuhause erholen. Die Rehaklinik wurde mir vom KH empfohlen, sie haben auch den Antrag für mich gestellt. Zu dem Zeitpunkt (Ca 2,5 Monate nach OP) durfte ich auch ins Schwimmbad. Nur halt nicht zu arg anstrengen u nix heben.
Glaube ich dir, das Warten ist die Hölle. Bis auf die letzte Woche/Tage- da geht alles ganz (zu) schnell rum...
Mit Zitat antworten