Einzelnen Beitrag anzeigen
  #10  
Alt 27.07.2017, 07:41
fluturi fluturi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 233
Standard AW: Darmkrebs mit Metastasen im Bauchfell

Hallo Hopee,

ich kann deine Verunsicherung verstehen. Ich gebe dir nur mal meine Gedanken dazu wieder. Du hast die Hipec gerade erst hinter dir und steckst mitten in der systematischen Chemotherapie. Derzeit wird also aus allen Kanonen geschossen. Mehr ist kaum möglich. Das normale CT weist in dem Fall zwar keine Bauchfellmetastasen nach, aber sowohl ein Rezidiv als auch andere Fernmetastasen ab einer bestimmten Größe. Dies ist erstmal wichtig, um zu gucken, ob eine der Therapien Erfolg gebracht hat. Eine erneute Hipec - das wohl derzeit einzige Mittel gegen Bauchfellmetastasen - würden die Ärzte wohl derzeit eh nicht vorschlagen. Insofern würde mir ein normales CT reichen. Aber natürlich kannst du deinen Arzt um ein PET CT bitten.

Ich wünsche dir alles Gute.
__________________
Die höchste Form der Hoffnung ist die überwundene Verzweiflung. - Albert Camus
Mit Zitat antworten