Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 03.08.2017, 14:19
Rei87 Rei87 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2017
Beiträge: 9
Standard AW: Frische Diagnose

Hi jftk,

hatte vor ziemlich genau sieben Monaten dieselbe Diagnose: Reines Seminom, 1 vergrößerter LK mit Durchmesser 1,7 cm (also 2 mm größer), weitere "suspekte" aber nicht vergrößerte LK. Ergo: Wurde nach Richtlinie in Stadium IIa kategorisiert und bekam auf Empfehlung des KH zwischen Januar und März 3 Zyklen PEB. Seit dem Zwischenstaging nach dem 2. Zyklus ist scheinbar alles sauber (1. Nachsorge war letzte Woche).

Carboplatin ist über Stadium I hinaus keine Option meines Wissens nach. EU-Standard ist in Stadium IIa die Bestrahlung, 3x PEB eine gleichwertige Alternative (Seminom reagiert in den meisten Fällen auf beides gleichwertig gut). Mir wurde im KH letzteres empfohlen (auch vom Zweitmeinungsportal), da man damit in Hinsicht auf Spätfolgen bessere Erfahrungen gemacht habe, aber das halte ich rückblickend für sehr subjektiv und die möglichen Langzeitfolgen einer Chemo sind m.E. nicht minder kritisch zu beäugen.

Im Zweifel auf jeden Fall Zweitmeinungen einbeziehen. Das kann ich dir nicht nur für jetzt sondern auch für alle künftigen Fragen zum Thema Hodenkrebs raten. Ist ein einziges Spießroutenlaufen, aber Spezialisten zu "unserem Krebs" sind echt selten.

Alles Gute erst einmal!
Mit Zitat antworten