Einzelnen Beitrag anzeigen
  #29  
Alt 25.08.2017, 01:18
oli oli ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2011
Beiträge: 275
Standard AW: Frische Diagnose

Hi,

ich bin leider im Urlaub, daher wird das etwas schwierig mit Studien.
Was ich aber zusammengefasst im Kopf habe war eine deutlich erhöhtes Risiko für Sekundärmalignome nach 15-25 Jahren bei Bestrahlung (v.a. im Bereich der Strahlung d.h. Magen/Darm/Pankreas/...). Bei der Chemo waren das Leukämierisiko plus kardio/vaskuläre Probleme (Herzinfarkte, Blutwerte,...).

Im Stadium 1 ist die Bestrahlung von der Top Empfehlung auf B abgerutscht, eben weil die Malignome in Studien teilweise häufiger auftraten als das eigentliche Fortschreiten der Krankheit.

Bei 2A sieht das sicherlich etwas anders aus, aber wäre ja eh zu beweisen, ob das bei dir vorliegt. Wenn du den Weg gehst würde ich auf jeden Fall regelmäßig mein Leben lang zu Vorsorgechecks gehen.

Alles Gute!
Oli
Mit Zitat antworten