Einzelnen Beitrag anzeigen
  #217  
Alt 01.09.2017, 13:58
spice spice ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2017
Beiträge: 23
Standard AW: Immuntherapie mit Nivolumab und Ipilimumab

Hallo Francine,

mein Mann wird an einer Uniklinik behandelt, dies nicht im Rahmen einer Studie. Es sollte also bei Indikation ganz normal als Behandlungsoption möglich sein.

Dieser hatte übrigens vor ein paar Tagen das Phänomen, dass er eine Amnesie bzgl. einiger Stunden hatte, sprich, er weiß, dass er mit einem Arzt telefoniert hat, kann sich aber nicht an den Inhalt erinnern, er weiß noch, dass er draußen unterwegs war, die Schuhe waren dreckig, aber wo er genau war und was er gemacht hat, weiß er nicht mehr. Ähnlich verhält es sich mit ca. 1 h Stunde vor seinem Sturz am 21.08. abends. Das sind ganz neue Symptome (zur Erinnerung: er hat am 21.08. erstmalig Ipi und Nivo als Kombi erhalten). Kennt jemand vergleichbare Symptome?

LG spice

Ach, und er isst kaum noch was. Er beschreibt es so, dass er alle Geschmacksrichtungen überspitzt wahrnimmt, darum löst Nahrung fast schon Ekel aus. Es geht noch ab und zu eine Banane oder mal ein Joghurt, bei allen anderen Sachen bleibt es bei einem Bissen. Das reicht aber ja nicht wirklich auf Dauer

Geändert von gitti2002 (01.09.2017 um 14:41 Uhr)
Mit Zitat antworten