Einzelnen Beitrag anzeigen
  #219  
Alt 04.09.2017, 12:53
spice spice ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2017
Beiträge: 18
Standard AW: Immuntherapie mit Nivolumab und Ipilimumab

Hallo Radetzky,
also ich wäre auf jeden Fall sehr interessiert an Deinem weiteren Verlauf!
Wie ist das denn, wenn du die Kombi erhalten solltest, ist das dann, wie in der "normalen" Behandlung auch viermal Kombi und dann nur noch Nivo oder wäre es das ganze Jahr die Kombi? Das wäre ja dann anders als bisher in der Kombitherapie, wenn ich das richtig verstanden habe? Wobei viele wohl die viermal Kombi aufgrund von Nebenwirkungen gar nicht erreicht haben, stimmt mein Eindruck? Korrigiert mich, wenn ich falsch liege

Bei meinem Mann ist jetzt noch Hautjucken dazu gekommen, wobei das auch eine Nebenwirkung des krampf-präventiven Medikaments sein könnte, das er jetzt wegen seines Sturzes (dessen Ursache immer noch unklar ist) bekommt.
Nächste Woche dann die nächste Infusion...
Mit Zitat antworten