Einzelnen Beitrag anzeigen
  #115  
Alt 04.09.2017, 19:41
Benutzerbild von MortalKombat
MortalKombat MortalKombat ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2017
Beiträge: 118
Standard AW: G3, Triple negativ

ich melde mich nach einer ungeplanten PAuse wieder zurück.
Statt Chemo bekam ich am Dienstag letzte Woche eine stationäre Aufnahme verpasst...
Seit der Nacht von Sonntag auf Montag hatte ich heftige Schmerzen im Brustkorb, gepaart mit zunehmender Atemnot, die unter Ibu nurzeitweilig verschwanden, dann aber heftig wieder zurückkehrten.

So hat man dann diverse Diagnostik in Gang gesetzt, und es entpuppte sich dann nach Dopplersonografie, Thoraxröntgen und schliesslich Kontrastmittel-CT als Lungenembolie auf beiden Seiten mit einer Stauungs-Lungenentzündung. .. Immerhin war der Port nicht thrombosiert..

So wurde ich also eine knappe Woche stationär behandelt mit Schmerzmitteln und Antibiotika.
Nachdem meine Werte jetzt okay sind, geht es morgen gleich mit der Chemo weiter. Kurzatmig bin ich immer noch, war ich vorher auch schon. Das scheint eine häufigere Nebenwirkung der Chemo zu sein. Eien Herzbelastung hat man heute noch in der Echokardiografie ausgeschlossen, zum Glück.

Unnötig zu erwähnen, dass ich keine Lust verspürt hab, 6 Monate lang 2 mal am Tag Heparin zu spritzen. Mein Bauch sieht jetzt schon aus wie ein Perserteppich. sehr bunt. Und das nach einer Woche...

Ich habe heute abend mit einem der modernen Antikoagulantien Xar..o begonnen, die mich nun 6 Monate begleiten werden...
Das nur mal so in aller Kürze.

seid lieb gegrüßt
__________________
--It has begun--
Mit Zitat antworten