Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 17.09.2017, 22:38
Nachtgestalt Nachtgestalt ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2014
Beiträge: 68
Standard AW: Vati mit Adeno-CUP, Metastasen in Leber und Lunge

Liebe Kathi,
ich kann dir nur aus eigener Erfahrung sagen: die ersten Tage sind die schlimmsten. Dann gelingt es einem immer besser, die Tränen zurück zu halten und nur alleine oder bei anderen zu weinen. Und dann irgendwann kommen Tage an denen man nicht mehr weinen muss.

Es dauert einfach, bis alles erstmal gesackt ist, bis man lernt mit der neuen Situation umzugehen. Und man lernt in dieser Zeit auch, kleine positive Nachrichten sehr zu schätzen und freut sich darüber.

Es wird besser!

Viele Grüße
Mit Zitat antworten