Einzelnen Beitrag anzeigen
  #35  
Alt 21.09.2017, 02:25
Maaddiin Maaddiin ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2016
Beiträge: 194
Standard AW: Frische Diagnose

Grüß dich,

Ich habe ebenfalls auf das jodhaltige Kontrastmittel beim CT stark reagiert.
Daraufhin wurde beim nächsten und übernächsten Ct ein antiallergischema gespritzt, aber selbst dann habe ich Pusteln am ganzen Körper bekommen.
Also wird nun bei meinen cts das Kontrastmittel komplett weggelassen.

Das konterstmittel beim MRT wird weiterhin gespritzt und es gab keinerlei Probleme.

Wird bei dir anscheinend nicht anders sein.
__________________
08/16 - Diagnose Hodenkrebs
Stadium IIIc, 95%Seminom 5% Teratokarzinom, ßHCG 225.000, AFP 29, LDH 1.800
Lymphknotenpakete bis zu 12cm paraaortal
08/16 Orchitektomie, Port rein, Beginn 4xPEB
11/16 Ende 4xPEB, Markernormalisierung.
12/16 Abschluss-CT zeigt noch Lymphknoten mit 1,5cm
01/17 Offene radikale RLA. 22Lymphknoten entfernt. Kein vitales Tumorgewebe.
04/17 Port raus, 1. Nachsorge - weiterhin krebsfrei
07/17 2. Nachsorge - Alles i. O.
Mit Zitat antworten