Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1187  
Alt 21.09.2017, 15:43
Babs mit Leon Babs mit Leon ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 3
Standard AW: Profil BK User stellen sich vor...

Auch ich möchte mich vorstellen.
Ich bin Babs 33 Jahre alt und mein Sohn ist 11 Monate.
Letztes Jahr im Juni entdeckte ich in der Schwangerschaft eine Knoten in der rechten Brust. Er kam wie über Nacht.
Dachte okay evtl eine Milchdrüse entzündet. Habe dies beim nächsten Kontroll Termin wegen der Schwangerschaft meiner Frauenärztin gezeigt. Es wurde ein Ultraschall gemacht und sie war auch der Meinung es handle sich um eine solche Entzündung. Also erstmal wurde darauf behandelt. Als sich jedoch nach 4 tagen keine Besserung einstellte hab ich schon meine bedenken gehabt. Also nächste Woche wieder zum FA und direkt gestanzt worden. Darauf die Woche ergebniss: Brustkrebs
Dann innerhalb einer Woche porteinsetzung, aller Untersuchungen die während Schwangerschaft möglich sind und Chemo Gespräch gehabt. Ab 20. Schwangerschafts Woche dann Chemo mit ec 5 mal.
Direkt 3 Tage nach letzter Chemo Blasensprung. Am 18.10.2016 per Kaiserschnitt gesunden Sohn 6 Wochen zu früh zur Welt gebracht.
Danach wusste ich dann auch das BRCA 2 pos. Bin
Jetzt 12×taxol
Februar 2017 Abnahme beider Brüste mit silikon Aufbau
Danach 25 × Bestrahlung des lamphabflusses.
Seit Juli 2017 beginnende Schmerzen in Rücken und Arm. Bis Mitte August noch auszuhalten gewesen.
Ende August wegen starker Rückenschmerzen ins MRT.
Keine Auffälligkeiten auser im Abschnitt in der achsel
Dann MRT Achseln. Ergebniss: da ist was was da nicht hingehört. Dann ct ganzer oberkörper und Ultraschall Brust und Achsel mit stanze.
Ergebniss: 2 neue Tumoren und noch einer in der Leber. Jetzt wieder Chemo
Was soll's. Ich lass mich nicht unter kriegen. Mein Ziel ist Oma zu werden!
Liebe Grüße Babs
Mit Zitat antworten