Einzelnen Beitrag anzeigen
  #18  
Alt 22.09.2017, 18:41
pfeffie pfeffie ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2017
Beiträge: 1
Standard AW: Riesenzelltumor Kniegelenk - KEINE Chemotherapie, sondern Bisphosphonat Denosumab

Hallo, ich habe eure Geschichten mit Spannung verfolgt und hoffe hier ist noch Aktivität :-)

Ich hatte meine erste Operation mit 2007 mit 19. Am 20.09. Hatte ich Nummer 8. Meine Patella sowie ein großes Stück des Oberschenkeknochens sind aus Zement. Außerdem gab es 12 Metastasen in der Lunge.

Im Jahr 2017 hatte ich 3 Ops. Meine Ärztin meint, ich soll über Denosumab als Vorbeugung für neue Ops nachdenken. Diie ausgeschriebenen Nebenwirkungen sind hart. Habt ihr Erfahrung?

Viele Grüße!

Geändert von gitti2002 (22.09.2017 um 23:45 Uhr) Grund: NB
Mit Zitat antworten