Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5651  
Alt 22.09.2017, 21:46
Benutzerbild von Eyjay
Eyjay Eyjay ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2014
Ort: Nähe Hamburg
Beiträge: 159
Standard AW: After-Chemo-Thread

Auch von mir ein Piep an die 2014-er Runde! Ich hatte am 16. Dezember 2014 meine letzte Chemo. Es geht mir wechselnd ... ich habe in letzter Zeit viel Kopfkino .. Eigentlich ist alles gut, aber irgendwie traue ich dem Frieden nicht. Ich bin inzwischen nicht mehr berufstätig...1 Jahr hab ich nach der Wiedereingliederung durchgehalten und dann aber gemerkt, dass ich nicht mehr so belastbar bin und ich mit dem Stress nicht mehr umgehen kann. Konzentrationsschwierigkeiten, Schwindel, Bauchweh und das Gefühl meine Arbeit (die ich seit 35 Jahren gemacht habe) nicht mehr zu können. Unsicherheit gemischt mit leicht aufsteigender Panik. Voll doof. Im Rahmen einer Umstellung in der Firma hab ich dann einen Aufhebungsvertrag unterschrieben und bin jetzt seit Januar 2017 zu Hause. Und : hui, keine Konzentrationsschwierigkeiten, kein Schwindel und kein Bauchweh mehr. Also alles richtig gemacht .
Mit Zitat antworten