Einzelnen Beitrag anzeigen
  #15  
Alt 26.09.2017, 21:06
einfaulesei einfaulesei ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2017
Beiträge: 9
Standard AW: Nervenaufreibendes klassisches Seminom, Stadium I

@Angsthase159: ok, naja das mit den blutungen macht mir bissl angst. und die übelkeit ist sicher nicht ohne, klar.

@Schwabe66: die ganze sache ist ja eh schon recht belastend finde ich. das mit den blutwerten lese ich immer wieder, dass das wohl ne ganze weile (halbes jahr) dauert :S


ich hatte mich auch nochmal an prof. sch. gewandt, der mir wirklich unglaublich schnell und nett geantwortet hat. die chancen stehen wohl recht gut erstmal auf das carboplatin zu verzichten. natürlich senkt es das rezidivrisiko, aber halt nur um ein paar wenige prozente. da versuche gerade abzuwägen, ob ich mir die mit einer chemotherapie erkaufe oder den körper lieber nicht zusätzlich belaste.
Mit Zitat antworten