Einzelnen Beitrag anzeigen
  #53  
Alt 28.09.2017, 13:13
Lunaiko Lunaiko ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2017
Ort: Bocholt
Beiträge: 54
Standard AW: Mir geht grad ...

Huhu Geli,
lieben Dank für deine Antwort.

Ich bin im Moment, was man entscheidungsoffen nennt. Versuchen werde ich die AHT auf jeden Fall. Vielleicht gehöre ich ja zu den glücklichen, die nur wenig oder keine NW haben. Sollte es nicht so sein, werde ich im Vorfeld Grenzen für mich definieren. Dazu habe ich noch etwas Zeit, da ich ja erst am Anfang der Chemo bin.

Calcium und Vitamin D nehme ich schon, u.a. auch wegen familiären Vorbelastung. Knochendichtemessung ist wohl Standard vor Beginn einer AHT mit Aromatasehemmern. Biphosphonate sind natürlich eine Option, aber für mich auch keine Dauerlösung. Dazu kann es auch darunter zu viele Komplikationen geben. Ich werde auch nicht täglich Schmerzmittel nehmen um die NW zu unterdrücken. Wie gesagt... ich werde eine Grenze definieren. Compliance bis hier und nicht weiter...
Mit Zitat antworten