Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 28.09.2017, 13:25
Mata68 Mata68 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2017
Beiträge: 5
Standard AW: Masektomi oder Hormontherapie

Es werden übrigens keine Hormone genommen sondern entweder:

-Tamoxifen, ein Mittel dass die Andockstellen blockiert, an die sonst die Hormone andocken und das Wachstum von Tumorzellen anregen oder
-Aromatasehemmer, die bewirken, dass keine Hormone ausgeschüttet werden.

Zusätzlich wird in diesem jungen Alter definitiv auch noch GNHR Analogon gegeben, dass die Hormonproduktion zusätzlich verringert.

Ich würde definitiv raten die Therapie zu machen, da dies viele viele Prozente Überlebensvorteil / geringere Rückfallwahrscheinlichkeit bringt.
Mit Zitat antworten