Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 29.09.2017, 21:39
hierfalsch hierfalsch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 313
Standard AW: Masektomi oder Hormontherapie

Zitat:
Zitat von Sandra1203 Beitrag anzeigen
Sie bekommt keine Hormone, sondern ein Medikament, das die Hormonproduktion unterdrückt...und Nebenwirkungen können, müssen aber nicht auftreten.
Also meine Gyn hat gesagt, ihr sei noch nie jemand begegnet, der bei der Kombi aus GnrH Analoga und Tamoxifen komplett ohne Nebenwirkungen geblieben sei, ich fürchte daher mit dem Gedanken an Nebenwirkungen muss man sich vertraut machen.

Ich kann nur sagen, dass ICH es mir schlimmer vorgestellt hatte. Ich nehme jetzt bald ein Jahr die Doppelblockade aus Tamoxifen und Enantone. Es macht keinen Spaß - aber mit Ende Dreißig den Löffel abgeben hätte mir deutlich weniger Spaß gemacht...
Mit Zitat antworten