Einzelnen Beitrag anzeigen
  #32  
Alt 05.10.2017, 22:43
Schock22 Schock22 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2017
Beiträge: 25
Lächeln AW: Völlig verzweifelt!

Hallo,

Ein herzliches Dankeschön an Euch, fühle mich sehr ernst genommen bei Euch mit meinen vielen Fragen

Nochmal eine Frage, die Chemo würde über die Armvene verabreicht, bei ambulanter Behandlung. Nadel würde dann die 5 Tage in der Armvene bleiben.

Wie wird die benötigte Chemo berechnet? Nach Größe und Gewicht?

Beim Lungen CT hatten sie in 10cm kleiner und 30kg schwerer eingegeben, mit den Werten wurde dann Kontrastmittel abgegeben.

Mein Sohn würde auch ambulant vorziehen, wäre für die Psyche bestimmt auch ganz gut.

Die Haare sind unter anderem auch ein großes Problem für ihn.

Geändert von gitti2002 (05.10.2017 um 23:52 Uhr) Grund: NB - direkte Empfehlungen sind nicht erlaubt
Mit Zitat antworten