Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 28.10.2017, 14:15
Rima60 Rima60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2011
Beiträge: 149
Standard AW: Granulosazelltumor seit 3 Jahren

Hallo markigirl,
schön, das du den Weg ins Forum gefunden hast.
Der Granulosazelltumor ist eine seltene Art Eierstockkrebs, aber das weißt du ja sicherlich. Auch das das Inhibin bei dieser Tumorart sehr wichtig ist, wird dir nicht neu sein. Hier im Forum gibt es einige Frauen, die über ihre Erfahrungen geschrieben haben. Auch ich habe Erfahrung mit dem Granulosazelltumor, kurz GZT genannt. Seit nun mehr 10 Jahren, auch mehrere Operationen, Chemo habe ich abgelehnt, weil mir die Behandlung mit Chemo zu wenig erforscht war und es noch nicht wirklich Ergebnisse darüber gab. Ich wurde Bestrahlt und habe eine Antihormontherapie gemacht, bitte nicht mit Hormontherapie verwechseln. Ich habe meine Erfahrungen hier aufgeschrieben, falls es betroffene Frauen gibt, die wie du und auch wie ich immer auf der Suche nach Erfahrungen Betroffener sind.

Hier kann man lesen wie es mir erging:
http://www.krebs-kompass.de/showthre...ulosazelltumor

Oder gib doch hier im Forum bei der Suche Granulosazelltumor ein, du wirst bestimmt einiges finden.
Ich wünsche dir alles Gute und hoffe, das du oder besser wir irgendwann Ruhe vor diesem Sch... Tumor haben.

Liebe Grüße
Rima
Mit Zitat antworten