Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3321  
Alt 30.10.2017, 13:41
Egada Egada ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2017
Beiträge: 4
Standard AW: Erfahrungen Dysplasie Pap II - IV

Hallo zusammen,

so bin seit gestern aus dem Krankenhaus raus und NICHTS ist so gelaufen wie es sollte

MRT und CT sahen gut aus darum hieß es Wertheim OP per Laparoskop vorher noch Lymphknoten Scintigraphie auch die sah gut aus

Tag der Op kahm und ich wurde in den OP geschoben mene Ärztin sagte mir vorher noch wenn sie in den Lymphknoten doch was finden wird die OP "abgebrochen" und ich werde anders therapiert

... die OP wurde abgebrochen weil man auf den Bildgebenden Verfahren 3 3cm große Metastasen nicht gesehen hat

nun bekomme ich eine simultane Radiochemotherapie, Brachytherapie und Teletherapie inclusive paraaortales Abflussgebiet (hab ich grad vom Bericht abgetippt) in 10 Wochen spätestens soll ich alles überstanden haben

syr für den langen Text aber ich brauchte auch erstmal paar Tage um mich von dem Schock zu erholen

Gruß
Egada
Mit Zitat antworten