Einzelnen Beitrag anzeigen
  #26  
Alt 04.11.2017, 19:30
lotol lotol ist gerade online
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2016
Beiträge: 497
Standard AW: Blutwerte, Symptome (noch) keine Diagnose

Hallo Ben34,

Zitat:
Juckreiz Stärke 8-9 auf der Skala bis 10.
Gut zu wissen, daß Du Dich dann ggf. nur "stärker" kratzen mußt.

Kürzlich kam mir in einem anderen Forum der Wunsch eines Nutzers nach Tips unter, der sich eine "Kratzmaschine" für seinen Rücken bauen wollte.
War sein voller Ernst, und es ist technisch auch ohne weiteres machbar.
Aber so eine universelle Kratzmaschine, wie Du die bräuchtest, ist schon "einige Nummern" größer und schließlich auch keine richtige Lösung.

Zitat:
Der Juckreiz war komplett weg ist aber eben seit 2 Wochen so extrem wie noch nie. Vor allem in den Unterschenkeln.

Dazu wach ich auf habe Hunger. Verlier trotzdem an Gewicht.
Ich hab aber nirgends gefühlt veränderte LK. Wie es natürlich
im Brust oder Bauchraum aussieht weiss ich nicht.
Ich habe immer mal Schmerzen in der Leiste wo auch spürbare Knoten sind.
Es muß Gründe für Deinen Juckreiz geben.
Versuch bitte, nur diese klären zu können!

Wenn Du Hunger hast:
Hau mit Essen rein, damit Du nicht weiterhin an Gewicht verlierst!
Und scher Dich dabei einen Dreck darum, was als "gesund" propagiert wird.

Unsere Körper sind "propagandaresistent".
Verarbeiten aber das, was man ihnen präsentiert, bestmöglich.
Was sie an Energie für den Erhalt der Körperfunktionen brauchen, wird "verblättert", und Überschüsse an Energie werden körperseitig "gebunkert".
In Form von Fett als "Reserve" angelagert.

Was dem Grundprinzip des Überleben-Könnens in der Natur bei Tieren entspricht.


Zitat:
Ich habe ehrlich gesagt wahnsinnige Angst. Habe 2 wundervolle kleine Kinder. Bin ja selbst erst 35 und habe meinen Vater dieses Jahr an Krebs sterben sehen.
Ist schon klar:
"Angst essen Seele auf". (Leider ist das bei vielen Menschen so.)
Daß Du Deinen Vater verlorst tut mir leid für Dich - war bestimmt ein harter Schlag.
Aber ich glaube nicht, daß der Krebs Deines Vaters für Dich irgendeine Rolle spielt.

Außer natürlich, daß auch er Deine Angst "nährt".

Du hast merkwürdige und absonderliche Erscheinungen an Deinem Körper.
Bei denen Dir sicher auch keinerlei "Kratzmaschine" Abhilfe schaffen kann.
Also such bitte weiter nach den Ursachen davon.

Nachdem schon "alle Welt" mitsuchte, aber nichts fand:
Hast Du schon mal daran gedacht, gegen Deine Angst etwas zu tun?
Zumal Du selbst ja das Gefühl hast, es kommt von innen.


Liebe Grüße
lotol
__________________
Krieger haben Narben.