Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 28.11.2017, 16:27
Heidrun1961 Heidrun1961 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2015
Ort: Oberfranken
Beiträge: 280
Standard AW: Schockdiagnose mit 22 - Erfahrungen

Hallo,

Du schreibst eine Geschichte, die sehr unstimmig ist. Aufgrund eines MRT oder CT kann niemand sagen, dass es sich um Krebs handelt. Die Gewebeprobe gibt da eindeutig Auskunft. Dann wird die Krebsart festgestellt und eine Therapie festgelegt.

Geändert von gitti2002 (28.11.2017 um 21:32 Uhr) Grund: Nutzungsbedingungen
Mit Zitat antworten