Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 14.12.2017, 10:15
senator223 senator223 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2016
Ort: Hanau
Beiträge: 14
Standard AW: Nach Kehlkopfkrebs-Bestrahlung Speiseröhrenverschluss durch Vernarbung

Hallo,

bei mir wurde 2015 der KK entfernt, danach ebenfalls 35 Bestrahlungen. Danach konnte ich 1 Jahr gar nicht sprechen, da die Speiseröhre etwas beleidigt war, dann ging es von einem auf den anderen Tag, heute geht das Sprechen sehr gut.

Man hört so viel über das einsetzen von Hautlappen, mal positiv, mal negativ. Ich habe zwar keine Erfahrung damit, aber ich würde meinen Kopf einschalten und vorsichtig sein. Eine 2. oder sogar 3. Meinung, am besten von einem Prof. einholen, der damit viel Erfahrung hat. Wenn das in die Hose geht, gibts ne Menge Probleme.

Alles Gute

Andy
Mit Zitat antworten