Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 27.01.2018, 03:01
Farid-Shan Farid-Shan ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 6
Frage Seminom 1 + 2 zyklen carbo

Hallo zusammen,

auch mich hat es erwischt mit dem klassischen Seminom vom Stadium 1, zum Glück ohne Metas jedoch Invasion des Teste Retis.

Den ersten Zyklus habe ich hinter mir und laut den Leitlinien sollte das auch reichen.

Laut den neusten (jedoch noch nicht aktualisierten) Studien vom "Hodengott" in Hamburg
werden jedoch 2 zyklen carbo mono empfohlen.

Den ersten Zyklus habe ich super verkraftet und habe eher Angst was die Langzeitfolgen betrifft als die Nebenwirkungen.

Laut meinem Onkologen soll das alles harmlos sein, auch nach Jahren.. also hieß es, "wenn sie die erste gut vertragen haben, machen sie die zweite doch gleich mit".

Es ist vielleicht für manchen ein eher harmloser Fall, für mich jedoch russisch Roulette.

Kann mir jemand eventuell was dazu sagen?

Danke im voraus und liebe Grüße.

Geändert von Farid-Shan (27.01.2018 um 03:23 Uhr)
Mit Zitat antworten