Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 07.03.2018, 21:00
CrapCrab CrapCrab ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2018
Beiträge: 5
Standard AW: Neuzugang: Leiomyosarkom am Darm + Beckenmetastase

Danke für euer Willkommen!

Daisy, ich nehme Letrozol und bislang halten sich die Nebenwirkungen (u.a. heftigste Hitzewallungen (viel schlimmer als zuvor wechseljahrsbedingt), Taubheitsgefühl in der Hand, Schmerzen in Muskeln und Gelenken)
eingermaßen im Rahmen - vor allem verglichen mit dem, was manch andere hier durch Chemo und Co. erleiden müssen.

Du hast ja eine Menge mitmachen müssen. Wie war denn dein Primärtumor vom Grading her? Wirst du in einem Sarkomzentrum betreut? Und hast du unter argen NW wegen der Medikamente zu leiden?

Alles Liebe
CrapCrab
Mit Zitat antworten