Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 08.03.2018, 15:44
Jana32 Jana32 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 63
Standard AW: Kennt jemand RSS-Pulver als Abführmittel?

So, jetzt habe ich gerade nochmal in der Praxis angerufen. Mir wurde gesagt, man hätte sogar Picoprep vorrätig, hätte mit RSS Pulver aber deutlich bessere Erfahrung gemacht. Schade.

Bei der Gelegenheit habe ich noch gefragt, ob man auch auf die Propofolspritze verzichten kann. Sie wäre generell üblich aber nicht zwingend erforderlich. Immerhin.

Jetzt muss ich noch einige Liter Zitronenbrause und Apfelsaft kaufen. Und gucken, welchen Tee ich am ehesten trinken würde.

Mich wundert, dass ich Antibiotika und Blutdruckmittel trotz anschließender Spüllösung sogar noch am Untersuchungsmorgen nehmen soll. Ich dachte, das würde direkt weggeschwemmt werden.
Mit Zitat antworten