Einzelnen Beitrag anzeigen
  #48  
Alt 19.03.2018, 21:40
Tris Tris ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2017
Beiträge: 70
Standard AW: I can't go back, back to the way I was

Liebe Safra,
Danke für deine Antwort. Ich habe ein Bild Vonn meiner Mutter bei mir. Ich habe immer etwas von ihr dabei. Ein Foto, auch manchmal km Medallion, eine Letter mit ihrem Fingerabdruck ein Armband. Ich geh oft zu ihrem Grab und spreche mit ihr. Heute könnte ich nicht hin. Ich bin auf Geuppenleiterfahrt und mit anderen zusammen im Zimmer. Trotzdem liegt unter meinem Kopfkissen ein Foto von meiner Mutter und ich rede in Gedanken mit ihr.
Ich fühle mich nur so verloren. Ich weiß nicht mehr Wer ich bin. Ich habe mich verloren. Mit ihrem Tod bin auch och gestorben. Ich erkenne mich nicht wieder. Das ich mich verändert habe ist klar und auch nicht das große Problem. Sondern das das neu Ich keine Perspektiven hat. Wer bin ICH. Ich weiß es nicht. Ich habe Dad Gefühl der Schmerz kontrolliert mein Leben. Er ist mein ständiger Wegbegleiter und Teil dieses Ich's. Ich fühle mich so hoffnungslos so allein. Ich treibe immer weite von allen andern weg.
Mit Zitat antworten