Einzelnen Beitrag anzeigen
  #19  
Alt 16.07.2018, 08:40
senator223 senator223 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2016
Ort: Hanau
Beiträge: 14
Standard AW: Kehlkopfkrebs und Alkohol

Hallo,

das ist mir völlig unverständlich, das Du Di keine Hilfe suchst. Das mit dem Alkohol könnte ich ja noch nachvollziehen, aber das dir ALLES ( KK, Speiseröhre und Gaumen) entfernt werden soll, das verstehe ich nicht. Dafür muss es schon länger Anzeichen gegeben haben.

Ich würde Dir empfehlen in eine Uniklinik mit viel Erfahrung zu gehen und mit den Chef bzw. Oberärzten mal zu klären, was da überhaupt los ist. Normal ist das jedenfalls nicht. Mein KK ist seit 3 Jahren weg und ich gehe auch regelmässig zur Kontrolle.

Alles Gute
Andy

Geändert von gitti2002 (17.07.2018 um 00:16 Uhr) Grund: Vollzitat
Mit Zitat antworten