Einzelnen Beitrag anzeigen
  #22  
Alt 19.07.2018, 22:16
p53 p53 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2015
Beiträge: 136
Standard AW: Kehlkopfkrebs und Alkohol

Hallo Meikel,

sind das gleich mehrere Krebsarten parallel, hab ich das so richtig verstanden?
Oder handelt es sich um Metastasen eines einzelnen Primärtumors?

In meiner Verwandtschaft lebt jemand mit Kehlkopfkrebs schon einige Jahre, wurde auch nicht operiert, weil er das absolut nicht wollte. Wie sich so eine Entscheidung letztlich auswirkt, weiß man vorher nicht.
Er wurde aber bestrahlt, soweit ich mich erinnere. Ob Chemo, kann ich nicht sagen, so engen Kontakt hatten wir nicht.

Wenn du dir sicher bist, was du willst und was nicht in Frage kommt, hast du ja deine Entscheidung getroffen. Trotzdem kann man sich ja auch nochmal eine zweite oder dritte Meinung einholen. Du hast nur dieses eine Leben (sofern du nicht gläubig bist).
Mit Zitat antworten