Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 18.08.2018, 14:14
Jana32 Jana32 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 63
Standard unzählige Zysten

Hallo!
Ich hoffe es passt hier einigemaßen: Ich weiß von regelmäßigen Ultraschalluntersuchungen, dass ich in beiden Brüsten unzählige Zysten (links unzählige kleine, rechts sehr viele große) habe. So viele, dass laut meiner Ärzte an eine Entfernung dieser gar nicht zu denken ist.
Seid ich ein pflanzliches Mittel nehme, finde ich, dass sich das Gewebe insgesamt weicher anfühlt.

Meine Frage: Gibt es irgendeine Methode, diese Zysten doch zum Verschwinden zu bringen? Mir ist natürlich bewusst, dass es keine Garantie gibt.

Und was mir noch einfällt: Für die Selbstuntersuchung, so wurde mir gesagt, sei es wichtig, dass die zu untersuchende Brust von der anderen Hand leicht angehoben wird. Tatsächlich tastet sich so bei mir alles viel weicher. Hebe ich sie nicht an, habe ich das Gefühl, unzählige große Knoten zu tasten. Weiß jemand, ob ich dann einfach Muskelverhärtungen taste? Wie kann sich exakt die gleiche Stelle (mit angehobenem Arm) dann weich anfühlen?

Danke schon einmal für mögliche Antworten!

Jana
Mit Zitat antworten