Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 26.08.2018, 19:26
Wiesenkraut18 Wiesenkraut18 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2018
Beiträge: 3
Standard Gewichtsverlust nach Magenentfernung und Chemo

Bei mir wurde vor 2 Monaten ein Speiseröhrenkarzinom einschließlich Magen entfernt. Nach der OP wog ich 7 Kilo weniger- bin 170cm groß,weiblich ,vor OP 58 kg, nach OP 51 kg. Nach der ersten Chemo habe ich nochmal zwei Kilo verloren und jetzt nach der zweiten nochmals. Ich wiege jetzt etwas über 46 kg.
Ich bin von der Chemo geschwächt und appetitloser als vorher und krieg diese hochkalorischen Getränke nicht runter. Verursachen alle "Sodbrennen"/ Kribbeln in der Speiseröhre.
Wie könnte ich mich wieder aufpäppeln? Ich glaube nochmal 2kg weniger geht nicht...
Ich mixe mir Energea in alles Mögliche mit rein.... aber irgendwie...
Danke schon mal vorab für Tipps!
Mit Zitat antworten