Thema: Raus damit!
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #260  
Alt 04.09.2018, 12:21
Kontra Kontra ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2018
Beiträge: 32
Standard AW: Raus damit!

Lieber Ralf,

durch Zufall bin ich - eigentlich Lymphomiker - gestern auf diesen Beitrag gestoßen und er hat mich nicht mehr losgelassen. Dein erster Beitrag hatte mich schon ob der Art deiner Schreibe, die Wortwahl, die Ironie beim Umgang mit dem Thema gepackt. Deswegen bin ich dabeigeblieben. Beim Lesen hoffte und litt ich mit. Manchmal wollte ich abbrechen, kam mir vor wie ein Voyeur. Doch als ich den vorerst letzten Artikel las, wusste ich, dass ich dir etwas schreiben muss.

Ich habe noch nie einen so tapferen Menschen kennenlernen dürfen; auch wenn du ein Schisser bist, der nur mit Vollnarkose in den Krieg ziehen würde - habe mich fast schlappgelacht! - hast du deinen Weg beschritten auf deine Weise, hast dich nicht verbogen oder gebeugt. Und wenn es schwülstig klingt: Du bist ein Held.
(Sicher würdest du jetzt lieber kein Held, sondern geheilt sein. Jedoch... manchmal hat man diese Wahl nicht.)

Der Krebs hat letztendlich deinen Körper erobert, aber nicht das, was dich ausmacht - deinen Humor, deine Liebe, deinen Unternehmungsgeist und deine ganze Art. Das ist dein Triumph. Chapeau!

Ich wünsche dir und deinen Lieben, den letzten Weg möglichst lange und möglichst schmerzfrei zu gehen. Hierfür sende ich dir viele gute Gedanken und all die Kraft, die ich habe.

Mit all meiner Hochachtung

Sabine
__________________
05/2017 Knoten in der Brust ertastet
06/2017 Biopsie: NHL B-Typ, großzellig, Staging: Stadium Ie (extranodal), nur in der Brust, 6 x R-CHOP
11/2017 OP Entfernung verkapselter Tumor 5 x 5 cm
01/2018 20 x Bestrahlung
seit 02/2018 Remission
Mit Zitat antworten