Einzelnen Beitrag anzeigen
  #38  
Alt 25.02.2005, 02:28
Suse Suse ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 24.09.2004
Ort: München, Brüssel
Beiträge: 58
Standard Profil BK User stellen sich vor...

Hallo,

ich bin Susanne (Suse), 48, komme ursprünlich aus München und lebe seit drei Jahren mit meinem (zweiten) Mann in Brüssel. Von Beruf bin ich Journalistin, habe lange, lange Jahre über Politik geschrieben. Derzeit bin ich wegen BK (Einzelheiten dazu weiter unten) nicht in der Lage zu arbeiten und überlege, es demnächst mit einem Rentenantrag zu versuchen.

BK hatte ich schon drei Mal: 1997 (OP links, brusterhaltend), 1999 (Rezidiv oder neuer Tumor links, OP brusterhaltend und Bestrahlung) und 2003 (Rezidiv und neue Tumoren sowie DCIS links, neuer Tumor und CLIS-Herde plus 1 befallener LK rechts. Ablatio beidseits, albtraumhafte FEC-Chemo, seither Tam und Zoladex mit den bekannten Nebenwirkungen). Zunächst hatte ich mich mit meiner Brustlosigkeit ganz gut abgefunden, aber mittlerweile denke ich über einen Aufbau nach (wahrscheinlich Silikon, da das den vergleichsweise geringsten Eingriff bedeutet. Ist aber noch nicht endgültig entschieden.

Nach einer ziemlich langen Durchhäng- und Depri-Phase geht es mir derzeit psychisch wieder ganz gut - wahrscheinlich hat dazu auch meine Therapeutin beigetragen. Seit ein paar Monaten klimpere ich mit Hilfe eines Selbstlernprogramms ein bisschen auf dem (elektronischen) Klavier herum, das macht mir eine Menge Freude. Jetzt hoffe ich, dass ich mich bald wieder zum Sport aufraffen kann, das war mir früher immer sehr wichtig, aber ich hatte es seit meiner letzten BK-Erkrankung fast ganz aufgegeben. Ich fange nächste Woche schon mal damit an - dann geht es in den Skiurlaub!

herzlichst

Suse
Mit Zitat antworten