Einzelnen Beitrag anzeigen
  #42  
Alt 01.03.2005, 07:32
Benutzerbild von Jeany
Jeany Jeany ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Breckerfeld
Beiträge: 677
Standard Profil BK User stellen sich vor...

Nun will ich hier auch mal meinen Beitrag leisten:
ich bin 36 Jahre alt, verheiratet und hate keine Kinder, dafür aber 2 Hunde. Im September 2003 wurde bei mir ein invasives Ma Ca festgestellt. Der Tumor war 2 cm gross, hatte aber zum Glück noch nicht gestreut. Mir wurden 21 Lymphknoten entnommen, von denen keiner befallen war. Ich wurde brusterhaltend operiert, bekam dann 6 FEC, dann 30 Bestrahlungen und jetzt stecke ich mitten in der Antihormontherapie(Tamoxifen und Trenantone). Ich bin gelernte Handelsfachpackerin und kann meinen beruf nicht mehr ausüben, deshalb mache ich jetzt einen 6 wöchigen Kurs mit, in dem ich beweisen muss, dass ich wieder voll belastbar bin.
Ich habe schon viel hinter mir, denn meine Mutter und meine Cousine starben beide im selben Jahr(1998) an Krebs, dann nahm sich mein Vater 2001 das Leben. Als ich dann selber krank wurde stand ich vor der Entscheidung, ob ich leben will oder mich hängen lasse und sterbe, ich habe mich für das Leben entschieden, denn egal wie viel schlimme Dinge ich schon erlebt habe, es gibt doch immer wieder Zeiten im Leben, die einem zeigen, dass sich der Kampf lohnt. Ich habe mir vorgenommen, die Erste in meiner Familie zu sein, die den Krebs in den Hintern tritt.
Ich habe hier im Krebs-Kompass gute Freundinnen gefunden, die immer für mich da sind, wenn ich mal nen Tief habe. Danke an euch alle!!!!!
Mein Motto das Leben ist zu schön, um aufzugeben!
Mit Zitat antworten