Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 20.07.2005, 00:16
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard aml- WEM GEHT ES WIEDER GUT?

lieber franz!
danke für deine antwort natürlich interessiert mich mehr!!! 1) wie bist du auf deine erkrankung aufmerksam geworden? 2) warst du bei der diagnose "voll" mit blasten oder war es nicht so schlimm? 3) warst du nach der 1. chemo schon in vollremission? 4) mit welchen mitteln wurdest du behandelt (meine mutter momentan alexan und daunorubicin) und mit welchen mitteln wärend der erhaltungstheraphie?
4b) kannst du mir mal das tad-ham-tad, at,ac,ad schema genauer erklären?
5) warst du wärend der chemos isoliert?
6)wie ging es dir wärend der chemo - war dir schlecht, infektionen, zahnfleisch,...
7) wie schützt du dich heute? fahrst du zB im winter in den süden?

vielen lieben dank für deine lieben worte. es ist so wichtig auch mal zu hören daß diese krankheit nicht automatisch den tod bedeutet sondern wenn man es sich einfach nicht gefallen lasst sie auch weitgehend besiegen kann.

hoffe auf baldige antwort von dir.
liegrü moni
Mit Zitat antworten