Einzelnen Beitrag anzeigen
  #57  
Alt 22.07.2005, 20:52
Ladina Ladina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2004
Beiträge: 937
Standard Buchtipps: verschiedene Leukämien

Informationsbroschüren bzw. Filme für Patienten und Angehörige

(alle Broschüren sind über die S.E.L.P. e.V. bzw. die angegebenen Bestelladressen zu beziehen)

Mabcampath verstehen. Eine Informationsbroschüre für Patienten und Angehörige mit integriertem Patiententagebuch

Beschreibung:
Der monoklonale Antikörper "Campath" (Handelsname: Mabcampath) wurde in Deutschland im Sommer 2001 für die fortgeschrittene CLL zugelassen.
Die Broschüre erklärt die Therapie des Antikörpers, geht auf mögliche Nebenwirkungen ein und gibt Tips zur Infektionsvermeidung. Im Anhang befinden sich nützliche Adressen, ein Glossar sowie ein Patienten-Tagebuch.
MedacSchering Onkologie GmbH, Nördliche Auffahrtsallee 44, 80638 München,
Tel.: 089 - 7451440, Fax: 089 - 74514440,
----------------------------------------------------
Chronische Leukämien - Rat und Hilfe für Betroffene und Angehörige
Therapien und eventuelle Auswirkungen auf Körper und Seele. So werden neben Fragen zu Krankheit und Nachsorge auch Fragen zu sozialen und finanziellen Hilfen sowie zu Beruf und Rente behandelt.
Herrmann Delbrück, Kohlhammer Verlag, Stuttgart, 2001, 224 Seiten, ISBN-Nr.: 3-17-016846-0
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3170168460


---------------------------------------------------------------------
Video: wendepunkt krebs - anders leben mit fatigue
Fatigue bedeutet Erschöpfung, Müdigkeit und Antriebslosigkeit. Während oder nach einer Krebserkrankung wird Fatigue für viele Patienten zu einer schweren Belastung. Die akute Fatigue, durch den Tumor und die Behandlung verursacht, lässt sich erfolgreich diagnostizieren und behandeln. Viele Patienten leiden aber auch nach erfolgreicher Krebsbehandlung weiterhin unter der Erschöpfung und finden auch nach Jahren nicht zu ihrer ursprünglichen Leistungsfähigkeit zurück.
Dieser Patienteninformationsfilm (45 Min) erzählt von einem "Gipfel-Treffen" in den Allgäuer Alpen zu dem Thema Fatigue. Die 15 Teilnehmer sind oder waren an Krebs erkrankt und leiden unter Fatigue. Mit ihren Erfahrungsberichten und individuellen Bewältigungsstrategien geben sie Hilfestellungen für das Leben mit Fatigue. Neben den Betroffenen kommen Mediziner, Wissenschaftler und Psychologen zu Wort, die neue Erkenntnisse und moderne Therapieansätze vorstellen.
DLH-Geschäftsstelle, Thomas-Mann-Str. 40, 53111 Bonn, Tel.; 0228 - 390440, Fax: 0228 - 3904422, E-Mail: info@leukaemie-hilfe.de

weitere Infos unter:
http://www.selp.de/index.htm?anh19.htm

Geändert von Ladina (29.01.2012 um 16:14 Uhr)